Projekte

Projekte

Peking und Chengdu

Es ist geplant den YMCA Peking und den YMCA Chengdu in das internationale Freiwilligendienstprogramm einzubeziehen. Dies ermöglicht den deutschen Freiwilligen zwei weitere chinesische Städte während ihres 10-monatiges Praktikum erleben zu können.

Dies wäre ein guter Einstieg für neue Partnerschaften zwischen dem YMCA Peking und dem YMCA Chengdu mit deutschen CVJM.

Die theologischen Schulen

Die Evangelistenschule Johanneum in Wuppertal und das Guangdong Union Theological Seminary in Guangzhou sind miteinander über eine mögliche Kooperation im Gespräch.

Erste Begegnungen haben schon stattgefunden, vom 03.07. - 08.07. bekommt das Johanneum Besuch von Theologiestudenten und einem Theologiedozenten und es wird über einen Gegenbesuch an das Guangdong Union Theolgical Seminary in den Osterferien 2019 nachgedacht.

Int. Praktikantenstelle im CVJM-Karlsruhe

Der CVJM Nürnberg hat bereits seit einigen Jahren jährlich
1-2 chinesische Praktikanten aus dem CVJM Guangzhou bei sich, die zusammen mit anderen Praktikanten und FSJler für 10 Monate im CVJM Nürnberg arbeiten können.

Der CVJM Karlsruhe möchte nun ebenfalls eine Praktikumsstelle für junge Chinesen aus den chinesischen CVJM anbieten.

Der CVJM-Adlerbrücke

Der CVJM-Adlerbrücke in Wuppertal ist an einer internationalen Zusammenarbeit und ggf. einer Partnerschaft mit einem CVJM aus China interessiert.

Vom 03.07. - 08.07.2018 besucht eine Gruppe von Theologiestudenten und einem Theologiedozenten das Johanneum in Wuppertal. Während dieser Zeit ist eine Begegnung mit dem CVJM-Adlerbrücke möglich, wodurch der CVJM das erste Mal das Vergnügen mit diesen wundervollen Menschen aus China haben kann.