Der CVJM Hong Kong

Chinese YMCA of Hong Kong

Der Chinese YMCA of Hongkong betreibt mit 80 000 Mitgliedern, 1800 Hauptamtlichen, 3000 Ehrenamtlichen in 50 Service Zentren unterschiedlichste Formen von christlich-orientierter Jugendarbeit: Kinder- und Jugendgruppen, Camps, Ausbildung (Schule, Hochschule), Sozialarbeit (z.B. Drogenprävention), Schulsozialarbeit, Jugendgästehäuser und –Hotels, Freizeitzentren, Sportarbeit. Durch die verschiedenen Arbeitsfelder ist der YMCA of Hongkong in verschiedenste Felder der Jugendpolitik mit eingebunden und engagiert (z.B. Partizipation von Jugendlichen, Integration, Ehrenamt, Bildung, Drogen, Familie).

 

Die Geschichte und Ziele des Chinese YMCA of Hong Kong

Auf der Grundlage der Pariser Basis wurde der chinesische CVJM von Hongkong im Jahr 1901 gegründet. Ziel und Zweck wurden in der Verfassung festgelegt als: „Die Entwicklung des christlichen Charakters und die Kultivierung des christlichen Dienstesgeistes unter jungen Männern, gemäß den Lehren Jesu Christi."

Um dieses Ziel zu erreichen, initiierte eine Gruppe von leidenschaftlicher christlicher Leitern und Freunden eine breite Palette von Aktivitäten, …

  1. wodurch Mitglieder sich in ihren Interessensfeldern weiterentwickeln können
  2. zum Voranbringen von bedeutsamen Eingliederungsprozessen, Sport- und Freizeitaktivitäten, kulturelle und Bildungsaktivitäten, sowie die dienende Haltung zur Jugendarbeit zu fördern
  3. um christliche Werte zu vermitteln
  4. um das Wohlbefinden des Einzelnen zu verbessern
  5. um den Mitgliedern zu ermöglichen, gute und verantwortungsbewusste Bürger der Gesellschaft zu werden

Im Laufe der Jahre hat sich der Verein durch die unerschütterliche Unterstützung von Regierung, Organisationen und Kirchen, vergrößert. Heute haben wir mehr als 50 Service Zentren und insgesamt über 80.000 Mitgliedern.

Der Chinese YMCA of Hong Kong ist eine christliche Dienstleistungsorganisation mit Sitz in Hongkong, die Teil der globalen YMCA-Bewegung ist. Der Verein hat sich verpflichtet, ein bürgerliches und mitfühlendes Hongkong aufzubauen, indem er Menschen mit demselben Geist vereint, um das Königreich Gottes zu erweitern. Förderung der Jugendleiterschaft, um soziale Verantwortung mit großer Fürsorge für das eigene Land und die Welt zu übernehmen; und die Förderung mehrerer Dienstprogramme, die auf ganzheitlichem persönlichem Wachstum, Engagement für Benachteiligte und Versöhnung vom Selbst bis zur Gesellschaft basieren.