Der CVJM Guangzhou

YMCA of Guangzhou

Der YMCA of Guangzhou ist 1909 gegründet worden und engagiert sich in verschiedenen sozialen Bereichen der Stadt. Der Verein wächst wie die anderen chinesischen Vereine schnell (z.Zt. 6000 Mitglieder) und hat im letzten Jahr ein zweites neues Zentrum (Bild unten) eröffnet. Dem Verein ist es wichtig die Liebe Gottes in praktischer Nächstenliebe zu leben und zu verkünden. Er  engagiert sich in folgenden Arbeitsbereichen: Jugendleitertraining, Kunstschule, Musik, Sprachkurse (Englisch), Tanz, Gruppenarbeit, Vorträge, Gesundheit, Treffpunkt für Gemeinden (z.B. ökum. Gottesdienste während Asien-Spielen), Sport (Ultimate Frisbee, Schwimmbad …), generationsverbindende Arbeit

Das Leitbild des YMCA ist: „Sich nicht dienen zu lassen, sondern zu dienen“ - Der YMCA Guangzhou engagiert sich als christliche Organisation für die Belange der Jugend und dient der Gesellschaft. Er bemüht sich in Zeiten rasender Entwicklungen in Staat und Gesellschaft um eine Verbesserung der Situation junger Menschen und ermutigt diese, soziale Verantwortung zu übernehmen. Der YMCA fördert in seiner Arbeit Einzelpersonen, Familien und Gruppen ganzheitlich. Ziele sind ein gelingendes Leben und eine harmonische gesellschaftliche Atmosphäre.

Leitsatz ist Matthäus 10,45: „Der Menschensohn ist nicht gekommen, sich dienen zu lassen, sondern zu dienen und sein Leben als Lösegeld für viele zu geben.