Beteiligte Unternehmen

Unternehmen und Organisationen

die sich an den internationalen Austauschprogrammen beteiligten

 


cvjm_china_partnerschaft_evangelische_bank

Die Evangelische Bank eG ist eine kirchliche Genossenschaftsbank mit Sitz in Kassel. Sie entstand rückwirkend zum 1. Januar 2014 durch die im Sommer 2014 durchgeführte Fusion der Evangelischen Kreditgenossenschaft (EKK) und der Evangelischen Darlehnsgenossenschaft (EDG). Mit einer Bilanzsumme von 7,12 Mrd. € ist sie die größte Kirchenbank in Deutschland.

Im Zuge des chinesischen Studentenaustausches mit dem CVJM nach Deutschland stellt sich die Evangelische Bank eG zur Verfügung den chinesischen Studenten und den deutschen Teilnehmern durch eine Führung in der Bankfiliale Nürnberg und einem anschließenden Vortrag einen Einblick in das deutsche Bankwesen zu geben.


Die Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm (kurz TH Nürnberg, THN) ist eine staatliche Technische Hochschule in Nürnberg, Bayern. Ihren Beinamen trägt sie im Gedenken an Georg Simon Ohm, der von 1839 bis 1849 an der Vorgängerinstitution als Professor lehrte und deren Rektor war. Im Wintersemester 2013/2014 beherbergte die Hochschule 12.200 Studenten.

Die Technische Hochschule Georg Simon Ohm bietet den chinesischen Studenten und Dozenten einen umfangreichen Einblick in das deutsche Bildungssystem, welches sich trotz internationalem Bachelor/Master System voneinander unterscheidet. "Wie gestalltet sich der Alltag für einen deutschen Studenten? Ist der Lehrstoff der Gleiche? Wie hoch sind die Studienbeiträge und welche staatlichen Hilfen gibt es für Studenten? Kann ich meinen Master in Deutschland machen? Und gibt es außer dem Studium weitere Ausbildungsmöglichkeiten?" Auf all diese Fragen können unsere Gäste aus Asien in der Technischen Hoschule Georg Simon Ohm Antworten finden. Die TH-Nürnberg leistet in unseren Austauschbemühungen einen wichtigen Teil.


cvjm_china_partnerschaft_kustduenger-nuernberg

Kulturdesign, Nordkurve und Kunstdünger möchten in den verschiedenen Bereichen unseres Lebens durch Kunst etwas verändern. Machen Sie sich selbst ein Bild und besuchen die Webpräsenzen unter 
www.start.kunstduenger-nuernberg.de.

Alle zwei bis drei Jahre ist Kunstdünger ein wichtiger Teil in der Organisation und Umsetzung der Kunstrasenfestivals an der Theodor-Heuss-Brücke in Nürnberg und bietet chinesischen Studenten und Delegationen durch Kunst einen Einblick in deutsche und europäische Kultur.